Ach jeh


Niko guckt in den Himmel
Originally uploaded by lionradio.

Nun habt ihr mich also auch. Eigener Blog, eigener Flickr … technologisch bis an die Zähne bewaffnet will ich nun mal austesten, wohin uns das “Web 2.0” so führt.

Nachdem ich mich durch die unterschiedlichsten Blog-Seiten und Editoren durchgeklickt habe konnte ich mich am Ende für einen entscheiden: wordpress. Aus irgend einem Grund lag ein seit Jahren unbenutzter Blogger Account herum (Ich glaub da wollte ich mal was mit lionradio machen … aber dazu später mehr) aber das war irgendwie uncool.
Kurze Startfrage am Rande: Wenn alle anfangen zu publizieren – wer konsumiert den ganzen Quatsch dann eigentlich noch?

This entry was posted in Me. Bookmark the permalink.

3 Responses to Ach jeh

  1. Fabian says:

    Ich freue mich in Zukunft deinen Quatsch zu konsumieren 🙂

  2. Sillie says:

    Auch wenn ich die technischen, computergefärbten Passagen eher überspringen werde 😉 – zumindest tue ich das bei Fabians blog -, werde zum beispiel ich deinen blog “konsumieren” 😉 …
    schreibe auf meinem blog ja auch leidenschaftlich gerne 😉 und werde dich gleich mal verlinken…
    Viele Grüße aus dem sonnigen Wien!

  3. Nilsen says:

    Ich konsumiere nur so zufällig, da ich grad mal dachte: “was macht eigentlich der niko???”
    Das Einfachste ist es wohl, den Namen einfach bei Google einzugeben und zu konsumieren, was einem da angeboten wird… Meld dich doch mal. Adresse haste ja jetzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *