Viel Spaß mit neuer Technik

Endlich ist es da! Ich nenne nun ein DELL Precision M6300 mein Eigen. “Mobil” ist in diesem Fall so eine Sache – das Ding ist groß und schwer … und toll! Jetzt bin ich auch in der Windows Vista Beta Tester Gruppe. Auf dem Ding läuft die Ultimate Version und mein neuer Feind lautet “Benutzerkontenverwaltung”. Erstaunlich, was man auf einem Multiusersystem alles falsch machen kann – wo es in der Linux/Unix Welt doch schon seit Jahren funktioniert.

Beispiel gefällig:

Ich benötige Lotus Notes auf meinem Rechner. Läuft auch unter Vista, aber nur, wenn man es nicht in das C:/Programme Verzeichnis installiert. Tut man das (empirische Erfahrung) geht nix. Aber auch keine Warnung etc – oder Kompartibilitätsprobleme etc … man möchte ja meinen, dass Lotus Notes inzwischen zu dem Satz Standartsoftware gehört.

Dafür erscheint die Meldung “Mit dieser Software liegen Kompartibilitätsprobleme vor”, wenn man versucht den Flash-Player zu installieren. Das ist schon ein starkes Stück. Da will Gates wohl den eigenen Silverdingsbumsplayer pushen.

Sonst alles schön und gut. Außer, dass mein Netzteil nun eine Leistung von 1 KW (kein Scherz!) erbringen muss.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *